THE BAFF gewinnt Bundespreis beim Wettbewerb „teamwork!“

12. Mai 2016
TheBaff

Die Bigband THE BAFF der Städtischen Realschule Menden (RSM) ist beim vom Verband Deutscher Schulmusiker (VDS) ausgerichteten Wettbewerb „teamwork! – neue musik (er)finden“ mit einem Bundespreis ausgezeichnet worden. Die Musikerinnen und Musiker um Bigbandleiter und Lehrer Alexander Schwarze überzeugten die Jury mit ihren Interpretationen der Figuren I/II des österreichischen Komponisten Roman Haubenstock-Ramati.

Die RSM-Bigband THE BAFF gehörte im Jahre 2014 zu den vier Gewinnern, die am 18. September in Leipzig bei einem gemeinsamen Konzert im Konzertsaal des MDR auftraten. Neben dem Mendener Ensemble konzertierten nochNachwuchsformationen aus Stuttgart, Trier und Gotha. Die Aufgabenstellung im Wettbewerb bestand darin, sich intensiv mit neuer Musik zu beschäftigen und eigene Gestaltungsarbeiten zu entwickeln. Es sollte gemeinsam mit Musik experimentiert werden und dabei mit Klängen, Geräuschen sowie mit Stimmen und Instrumenten aller Art etwas Neues zu schaffen.

PageLines-TheBaff_Logo.jpgDie RSM-Schüler hatten sich eine Komposition ausgesucht, bei der das klassische Notenbild völlig in den Hintergrund trat und das Hauptaugenmerk stattdessen auf der Vertonung von Bildern und Schriftelementen, die der Komponist Roman Haubenstock-Ramati collagiert hatte, lag. Die kreative und stilistisch besondere Interpretation der RSM-Seniorbigband stieß bei der mit Prof. Dr. Ortwin Nimczik (VDS), Komponistin Violeta Dinescu, Silke Egeler-Wittmann (VDS), Dorothee Graefe-Hessler (AfS) sowie Wolfgang Rüdiger (Ensemble Aventure) besetzten Fachjury auf großen Zuspruch. Der Lohn für die von den heimischen Schülerinnen und Schülern erschlossenen neuen Klanghorizonte liegt in der musikalischen Reise in die sächsische Kulturstadt: Die Nachwuchstalente können sich dabei nicht nur auf ihren eigenen Auftritt freuen, sondern auch noch auf die Spuren so großer Komponisten wie Bach oder Mendelssohn-Bartholdy begeben und ihr Ohr auf die Schiene der Musikgeschichte legen.