The Baff spielt an der Zugspitze

10. Oktober 2019
TheBaff

Die Bigband „The Baff“ geht auf Alpentour und macht für zwei Auftritte Station in Garmisch-Partenkirchen. Die Band tritt am 23. Oktober in der Tannenhütte (ab 15 Uhr) und am 25. Oktober im Kurhaus Grainau (19 Uhr) auf. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei.

In der Hütte auf knapp 1000 Meter Höhe am Panoramaberg Wank in Grainau am Fuße der Zugspitze wird „The Baff“ schneidig aufspielen. Der Dschungelbuchklassiker „I wanna be like you“, „Valerie“ von Amy Winehouse, „Mambo No. 5“ in der kubanischen Urversion, das italienische „Volare“ und „Everybody needs somebody“ von den Blues Brothers sind wie vie­le weitere Stücke bestens tanzbar. „The Baff“ bietet in knapp zwei Stunden eine ab­wechslungsreiche Reise durch die vielfältigen Klangwelten von rund 30 international bekannten Hits und Klassikern.

The Baff am 23. Oktober auf der Tannenhütte am Wank

Dabei garantiert die Bigband beste musikalische Unterhaltung. Mit einem breit­gefächerten Repertoire bietet „The Baff“ grandiose Live-Musik mit frischen Arran­gements. Extra für die Reise nach Garmisch-Partenkirchen mit den Auftritten in der Tannenhütte und in Grainau haben die Musiker auch die Bayernhymne einstudiert.

Fetter Sound durch Bläser- und Groovesektion

„The Baff“ bietet in der Besetzung mit drei Posaunen, drei Trompeten, drei Saxo­phonen und zwei Querflöten einen satten Sound in der Bläsersektion. Die Rhythmus­gruppe mit Klavier, Gitarre, Bass und Schlagzeug sorgt für den soliden Groove. Als charismatische Sängerin singt und swingt Chiara Schnepel durchs Programm. Als musikalischer Leiter fungiert Alexander Schwarze. „The Baff“ ist eine junge Bigband mit musikalischen Talenten im Alter von 12 bis 25 Jahren. Alle stellen eindrucksvoll unter Beweis, wieviel Freude das Musizieren in einer Bigband macht und wie harmo­nisch das auch klingt.

 

Guter Klang aus dem Sauerland

In und um das sauerländische Menden gehört „The Baff“ inzwischen zu den etablier­ten Bigbands. Durch Auftritte im Iserlohner „Jazzclub Henkelmann“ sowie bei verschiedenen Festivals hat die Band den Bekanntheitsgrad kontinuierlich gesteigert.

Auch über die heimat­lichen Gefilde hinaus hat sich „The Baff“ bereits einen Namen gemacht. Die vor fünf Jahren gegründete Bigband gewann bereits einen Bundespreis beim Wettbewerb für Neue Musik.  Für diese Leistung wurde „The Baff“ in die Musik- und Kulturstadt Leipzig gela­den, um mit den beiden weiteren Bundespreisträgern im Saal des MDR zu konzertie­ren.